Interkulturelles Fest

Am Montag, dem 19.6.2017 fand in unserer Volksschule zum 2. Mal eine Interkulturelle Feier statt.
Alle Schüler konnten aus 15 Stationen  zwei auswählen.


Der Schwerpunkt lag auf den Gemeinsamkeiten der großen Religionen Islam, Judentum und Christentum, unter dem Titel "Gemeinsame Wurzeln durch Abraham".


Ein besseres Kennenlernen der verschiedenen Religionen der Schüler an unserer Schule war unsere Motivation.

 

Gemeinsam wurden Fladen gebacken und Wasser geschöpft.

 
 

Im Erzählzelt wurde Abrahams Geschichte erzählt.

Mini- Teppiche wurden gewebt.

 

Beim Basteln der Sterne

 

 

 

Lieder wurden gesungen

Beim Basteln der Friedenssterne

 

Basteln von Schriftrollen

 
 

Gemeinsamer Hausbau

Das Leben Abrahams als großes Plakat

 

Vor dem Sternenhimmel

zurück