Projekt „SpaT“ der 3.a

Spaß an Technik will das Projekt der Mostviertelakademie den Kindern vermitteln.

In Melk hat sich die Fa. Gradwohl bereit erklärt, gemeinsam mit der 3.a der VS Melk daran teilzunehmen.

Im ersten Teil des Projektes stellt jedes Kind mit Unterstützung von Frau Reisinger, Herrn Maurer und Lehrling Manuel von der Fa. Gradwohl sowie ihrer Klassenlehrerin Karin Wallner ein eigenes „E – Quiz“ her. So soll es aussehen, wenn es fertig ist.

Zuerst muss richtig gemessen werden.  

Ali, Florian, Kristina und Simon aus der 4.a unterstützen uns dabei tatkräftig.

 

An der Bohrmaschine hat Herr Maurer alles im Griff.

Trotzdem darf jedes Kind auch selbst bohren.

 

Die Füße zur Stabilisierung werden angeschraubt.

Schon sind zwei Stunden vergangen!

 

zurück 

Wir freuen uns auf den nächsten Termin!