AUSFLÜGE / EREIGNISSE / BESONDERES

 

 

SCHULJAHR 2019/20

Ausflug in den Stiftspark

Die 4c machte einen Ausflug in den Stiftspark in Melk.
Sie erhielten viele interessante Informationen vom Sicherheitsbeauftragten Gerhard Scheiber.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

 

Projekt „Kick it like Nina“

Am 28.10. wurde an der VS Melk das Projekt „Kick it like Nina veranstaltet. Bei diesem Projekt, das von ÖFB, Noefv, Land NÖ und der Bildungsdirektion unterstützt wird, reist Nationalteamspielerin Nina Burger an Schulen in Niederösterreich und macht mit den Mädchen ein professionelles Fußballtraining. Die Initiative wurde gestartet, um auch mehr Mädchen für den Fußball motivieren zu können.

Kurze Information: Der ORF war ebenfalls anwesend und hat einen kurzen Beitrag gefilmt. In den nächsten Tagen sollte ein dieser bei „Niederösterreich heute“ zu sehen sein.

Den Teilnehmerinnen machte es sehr viel Spaß und viele bekamen Lust auf mehr.

Vielen Dank seitens der VS Melk an Frau Burger und alle Vereine, die dieses tolle Projekt unterstützen. 

Wandertag der 4b

Die 4b trotzte dem kühlen Wetter und veranstaltete einen Wandertag zur Pielachmündung – Steinwand.

Dank warmer Kleidung und einer zünftigen Jause konnten alle den Wandertag in vollen Zügen genießen.

Tanzprojekt Danc’in schools

In der zweiten Schulwoche fand das Projekt „Danc’in schools“ an der VS Melk statt. Die Kinder hatten jeden Tag eine Stunde, in denen zwei verschiedene Tänze einstudiert wurden.

Am Freitag wurden diese dann den stolzen Eltern bei einer sehr professionellen und toll organisierten Show präsentiert.

Es machte allen Tänzern sehr viel Spaß und es war beachtlich, wie toll die Tänze nach nur einer Woche Probezeit präsentiert werden konnten!

Ausflug der 3. Klassen – Schallaburg und Hiesberg

Am 16. September machten die 3. Klassen einen Ausflug zur Schallaburg. Hier erfuhren sie bei der Ausstellung „Der Hände Werk“ alles rund ums Handwerk. Zusätzlich durften sich die Kinder noch als Bogenschützen versuchen. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei!

Am 18. bzw. 19. September verbrachten die Kinder einen Tag am Hiesberg. Waldpädagoge Fritz Wolf vermittelte den Kindern spielerisch alles zum Thema Wald, Leben im Wald, Mensch und Wald und vieles mehr. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Wolf für die sehr ansprechende Gestaltung!

 

 

SCHULJAHR 2018/19

AUVA Radworkshop

Anfang Juni lernten die Kinder wieder vieles rund um das Fahrrad und Sicherheit am Radweg bei dem von der AUVA veranstalteten Radworkshop.

Ein herzliches Dankeschön für die Durchführung und an alle Eltern, die sich Zeit genommen und uns bei der Beaufsichtigung unterstützt haben.

Spielefest

Einen spannenden Nachmittag verbrachten die Kinder beim Spielefest der 3. und 4. Klassen.
Der Hitze zum Trotz kämpften sich die Kinder durch viele Stationen wie Dreibeinsprung, Zielwurf, Weitwurf und vieles mehr.

Ein herzliches Dankeschön auch an das Team von Hoppsi Hopper für die Zusammenarbeit!

Lustige Schwimmtage

Im Hallenbad in Oberndorf verbrachten die Kinder der 2. und 3. Klassen ein paar spannende und lustige Schwimmtage.

Neben großen Fortschritten beim Schwimmvermögen konnten die Kinder auch Schwimmabzeichen machen.

Hallo Auto!

Am ÖAMTC Übungsparkplatz konnten die Kinder der 3. Klassen Erfahrungen im und rund ums Auto machen. Sie lernten dabei viele wichtige Informationen über Sicherheit und verantwortungsbewusstes Verhalten im Straßenverkehr.

Ein herzliches Dankeschön an den ÖAMTC und AUVA!

Profimusiker der Zukunft

Die Kinder der 1. – 4. Klassen erlebten spannende und interessante Tag bei der Musikschule in Melk.

Sie durften Instrumente wie Geige, Querflöte, Trompete, Posaune und viele mehr durchprobieren und schöne Erfahrungen sammeln.

Ein herzliches Dankeschön an die Musikschule Melk für diese Erlebnisse.

Ein Tag bei der Feuerwehr

Einen spannenden Tag erlebten die Kinder am Mittwoch den 2. April bei der Feuerwehr in Melk.

Das Feuerwehrgebäude, die Ausrüstung und die Fahrzeuge wurde von den Kindern ganz genau unter die Lupe genommen. Zum Schluss durften sie noch, mit Unterstützung der Fachleute, ein echtes Feuer löschen.

Vielen Dank an die Feuerwehr für dieses spannende Erlebnis!